Stadtstreunen.at in den Medien

Sprache, Ort und Raum – mit der Kulturwissenschafterin Nada Zerzer im Gespräch

Hier geht’s zu dem Artikel.

  • 23. Februar 2017: Ein Ausschnitt des Gesprächs mit Nada Zerzer erschien unter dem Titel „Die Geographie der Zweisprachigkeit“ als Gastbeitrag am IM Blog, dem politischen Weblog der Initiative Minderheiten. 

Daneben statt mittendrin – meine Erfahrungen als Fahrradkurierin in Wien

Hier geht’s zu dem Artikel.

  • 19. April 2017: Teilnahme an einer Podiumsdiskussion der Arbeiterkammer: „Sharing Economy – Fluch oder Segen?“- Dabei entstand u.a. ein informatives Video.
  • 7. Juni 2017: Interview mit Anna Masoner von Ö1. Ausschnitte davon waren in der Sendung „matrix – computer & neue medien“ zu hören. Der Inhalt kann hier nachgelesen werden.
  • 19. Februar 2018: Teilnahme an einer Podiumsdiskussion in der Hofburg: „Digitale Arbeitswelt gestalten – Neue Umgangsformen für neue Arbeitsformen“  Eine Zusammenfassung bietet einen guten Überblick über die Inhalte der Diskussion. Fotos gibt es hier. Im Standard gab es einen Bericht dazu. Auf Radio Technikum wurde eine fünfteilige Sendung über die Diskussion gestaltet, die man hier nachhören kann.
  • 29. März 2018: Nach einem Interview mit Veronika Bohrn Mena erscheint ein Artikel am kontrast.at-Blog mit dem Titel: „Ausbeutung auf Bestellung – 3 Plattform-Beschäftigte erzählen über ihre Jobs“. 

Die Flakturmtour – ein Gedenkmarsch rund um die Wiener Innenstadt

Hier geht’s zu dem Artikel.

Meine Kindheit auf der „Gstättn“

Hier geht’s zu dem Artikel.

  • 24. Mai 2020: Nach einem Gespräch mit dem Journalisten Erich Kocina erscheint in der Presse am Sonntag ein ausführliches Porträt meiner „Gstättn“. Auf Twitter gibt’s einen weiteren Einblick.